Welche Shopsysteme gibt es und wie unterscheiden sie sich?

Das geeignete Shopsystem

Die Auswahl eines geeigneten Shopsystems ist ein Kriterium, das maßgeblich über den kommerziellen Erfolg oder Misserfolg eines Online Shops entscheidet. Grundsätzlich wird zwischen Mietshops und individuell programmierten Shopsystemen unterschieden. Bei einem Mietshop werden dem Betreiber vorkonfektionierte Design-Templates und mehrere Schnittstellen zur Verfügung gestellt.

Online Shopsysteme

Diese Systeme werden nach dem Baukastenprinzip erstellt und sind preisgünstiger als professionelle Shopsysteme auf individueller Codebasis. Der größte Nachteil ist die Beliebigkeit. Millionen Online Shops weltweit basieren auf preiswerten Mietsystemen und unterscheiden sich optisch und gestalterisch praktisch nicht voneinander.

Ein Vorteil professioneller Shopsysteme ist die uneingeschränkte Möglichkeit der Individualisierung. Bezüglich des Designs, der Skalierbarkeit und der Funktionalität sind keine Grenzen gesetzt. Mit diesen Systemen grenzen sich Shopbetreiber sichtbar von den Mitbewerbern ab und machen das Einkaufen im Internet zu einem Event.

Shopsysteme im Vergleich

Shopware

Shopware ist ein in Deutschland entwickeltes Shopsystem, das als Open-Source-Software und als kommerzielle Edition zur Verfügung steht.

Die Software kann bei Bedarf modular erweitert und dank eines offen gelegten Quellcodes beliebig angepasst werden. Shopware verfügt über einen integrierten Plugin-Manager und kann Artikelvarianten generieren.

Modified eCommerce Shopsoftware

Modified eCommerce Shopsoftware ist eine Shopsystemlösung, die vorrangig für den Betrieb eines Online Shops von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) entwickelt wurde. Für Erweiterungen sind Programmierkenntnisse erforderlich. Dafür kann das Shopsystem stark individualisiert und an branchenspezifische Anforderungen angepasst werden.

Für das Shopsystem sprechen die Benutzerfreundlichkeit, die große Auswahl an Templates und die zahlreichen kostenlosen Module.

WooCommerce

WooCommerce ist ein Open-Source-Plugin, das sich spielend einfach in WordPress-Seiten integrieren lässt. Damit erweitert WooCommerce das Content-Management-System um die Funktion eines Online Shops.

Nutzer des Plugins profitieren von einer großen Community. Produktplatzierungen lassen sich leicht einfügen. Mit mehr als 15 Millionen Downloads ist WooCommerce eines der am häufigsten heruntergeladenen WordPress-Plugins.

Gehen Sie mit uns einen Klick weiter?

Die Onlinestrategen der Internetagentur Webgalaxie freuen sich auf Sie!

Wie dürfen wir Sie kontaktieren?

Sie haben eine Frage zu unseren Leistungen oder wünschen ein Angebot? Schreiben Sie uns eine Nachricht, wir rufen Sie zu Ihrer Wunschzeit zurück.





    Bitte lösen Sie folgende Rechenaufgabe (Spamschutz)
    * Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@webgalaxie.de widerrufen. Weiteres entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.
    Agentur Online Marketing Leipzig